Schulentwicklung

Qualifizierungskonzept für Seiteneinsteiger/innen

Grundsätze der Ausbildung

Grundlage für die Qualifizierung ist der Erlass Einstellung von Bewerberinnen und Bewerbern ohne Lehrbefähigung vom 23.04.2004 sowie der zwischen dem Seiteneinsteiger / der Seiteneinsteigerin und dem MBF geschlossene Arbeitsvertrag.

Die Qualifizierung orientiert sich an der OVP und den allgemeinen und fachspezifischen Ausbildungsstandards für Lehrkräfte in Ausbildung.

Weiterlesen: Qualifizierungskonzept für Seiteneinsteiger/innen

Ganztagsangebot Konzept

Allgemeine Informationen

Das Gymnasium am Mühlenberg in Bad Schwartau ist seit dem 31.01.2006 offiziell eine Offene Ganztagsschule. In diesem Rahmen bietet die Schule ihren Schülerinnen und Schülern während der Schulzeit an den Nachmittagen Arbeitsgemeinschaften an.

Weiterlesen: Ganztagsangebot Konzept

Ausbildungskonzept des Gymnasiums am Mühlenberg

Grundlage:

  • APO (Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Lehrkräfte II vom 01. August 2009)
  • Allgemeine Ausbildungssstandards (siehe „Informationen zum Vorbereitungsdienst 3“, S. 13 – 15)

 

Alle an der Ausbildung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (LiV) Beteiligten unterstützen die LiVs bei der Umsetzung der allgemeinen Ausbildungsstandards unter Berücksichtigung der Grundsätze des Schulprogramms und der Bestimmungen der APO.

Weiterlesen: Ausbildungskonzept des Gymnasiums am Mühlenberg

Das Förderkonzept des Gymnasiums am Mühlenberg

Foerderkonzept_GamIn erster Linie werden unsere Schülerinnen und Schüler durch die vielfältigen Angebote des regulären Unterrichts so gefördert, dass sie ihre fachlichen, methodischen, selbst- und sozialbezogenen Kompetenzen sehr gut ausbilden und stetig weiter entwickeln können. Ergänzend treten die außerunterrichtlichen Aktivitäten hinzu, die sich über das Ganztagsangebot erschließen. Dazu zählen u.a. auch eine Tanz-AG, eine Schach-AG, eine Garten-AG und eine Tansania-AG. Durch all diese Angebote können die Schülerinnen und Schüler ihre persönlichen Fähigkeiten ihren besonderen Neigungen folgend individuell weiterentwickeln und erfahren dabei vielfältige Förderung durch engagierte Lehrkräfte in lebendigem Kontakt mit ihren Mitschüler/-innen.

Weiterlesen: Das Förderkonzept des Gymnasiums am Mühlenberg