2. SUP-Poloturnier

Poloturnier 3

Auch in diesem Jahr durften sich zahlreiche Schüler- und Lehrermannschaften beim SUP-Poloturnier des Schülerruderclubs Mühlenberg auf dem Wasser austoben. Wie im letzten Jahr gab es dazu strahlenden Sonnenschein. Im Vergleich zum letzten Jahr gab es aber auch einige Neuerungen und nicht zuletzt eine große Überraschung.

Nach dem Turnier im letzten Jahr war klar, diese noch junge Sportart hat viel Potential. Einen Ball auf einem Stand-Up-Paddling-Board mit Hilfe eines speziellen Paddels in ein Tor zu spielen und dabei alle technischen Fertigkeiten des Stand-Up-Paddlings auszunutzen, macht einfach nur Spaß. Dazu noch den Gegner im Zweikampf nach allen Regeln der Kunst ins Wasser zu befördern, lässt das Herz eines jeden Wassersportlers höher Schlagen. So stand fest, das Turnier muss wachsen.

Poloturnier 4

Da der Kurparksee in Bad Schwartau aufgrund der zu kleinen Wasserfläche ein weiteres Spielfeld nicht zuließ, verlagerten wir das ganze Turnier an die Wakenitz. Dank der Unterstützung des Surf-Centers Lübeck konnten wir so das zweite SUP-Poloturnier mit einem Starterfeld bestehend aus 12 Mannschaften von sieben verschiedenen Schulen durchführen. Im Finale gab es dann eine große Überraschung, als sich die Schülerinnen und Schüler der SUP-Polo-AG des GaM gegen die durch einige Surflehrer des Surf-Centers unterstützte Lehrermannschaft des GaM durchsetzten und sich somit den Titel sicherten. Das kleine Finale konnten die Schülerinnen und Schüler der Kajak-AG des Trave-Gymnasiums für sich entscheiden. Sieger waren aber alle Teilnehmer des Turniers, da der Spaß am Wassersport und Fairplay im Mittelpunkt der Veranstaltung standen, was alle Sportler erfolgreich umgesetzt haben.