Oberstufe

Zuverlässigkeit und Sorgfalt, Selbstständigkeit und Verantwortungsbereitschaft: Das Sozialzertifikat am GaM

Die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung zu sozialem und eigenverantwortlichem Handeln und somit zu mündigen Mitgliedern unserer Gesellschaft betrachten wir am Gymnasium am Mühlenberg als eine zentrale Aufgabe von Erziehung, welche in der Freizeit, im häuslichen Umfeld und auch in der Schule stattfindet.

Soziales und verantwortungsvolles Handeln in unserer Schulgemeinschaft umfasst nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten, die unsere Schülerinnen und Schüler mit dem Eintritt in die Oberstufe besonders wahrnehmen. An der offenen Ganztagsschule GaM wird die Aufsicht an den langen Mittagspausen von Oberstufenschülerinnen und -schülern wahrgenommen, tatkräftig unterstützt von sehr engagierten Eltern wie Frau Bösche oder Frau Beuder-Benke. Stellvertretend für alle Eltern, die Aufsichten wahrnehmen, sei den beiden Müttern Frau Ehlers und Frau Niehaus gedankt, die als Aufsichtspersonal „der ersten Stunde“ in der Mensa für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Ihre Aufgabe haben nun andere Eltern übernommen, die den Schulalltag in der Mensa ebenfalls sehr verantwortungsvoll und gewissenhaft unterstützen. Auch ihnen sei dafür gedankt!

DSC08163 DSC08166

Auch in den großen Pausen am Vormittag (20 min) werden die Lehrkräfte von Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschülern unterstützt, erkennbar an den gelben Westen. Sie begleiten jüngere Schüler in die Pausen, erklären die Regeln des sozialen Miteinanders unserer Schule oder helfen bei kleineren und größeren Problemen. Einige Oberstufenschüler engagieren sich in der Schülervertretung, bringen Vorschläge in die jeweiligen Fachkonferenzen, betrachten Lehrpläne aus Schülersicht, organisieren Sportturniere oder soziale Tage, sind bei Weiterbildungsveranstaltungen der Schule dabei und gestalten auf diese Weise den Schulalltag mit. Sie engagieren sich als Patenschüler für die Schüler der Orientierungsstufe, oder präsentieren auf Abendveranstaltungen unsere Schule, helfen bei den Bücherausgaben. Andere bieten eigenständig geführte Arbeitsgemeinschaften für die Jüngeren an, beaufsichtigen und unterstützen Mittelstufenschülerinnen und -schüler in der Lernwerkstatt. Schlüsselqualifikationen des sozialen Miteinanders wie Hilfsbereitschaft und Konfliktfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und respektvoller Umgang mit den Mitmenschen werden auf diese Weise selbstverständlich. Auch die administrative Betreuung unserer Computer (z.B. im Forum/ Pflege und Wartung) übernehmen engagierte Oberstufenschüler mit einer Affinität zum Bereich Informatik/ Technik und unterstützen so unseren Schulalltag.

DSC07553 DSC08129

Soziale Kompetenzen (soft skills) werden in einer globalisierten Welt immer wichtiger, und so erachten wir es an unserer Schule als selbstverständlich, diese Fähigkeiten auch im Schulalltag durch den Erwerb des Sozialzertifikats zu fördern. Das Sozialzertifikat wird dem Abschlusszeugnis beigefügt und kann in Bewerbungen äußerst dienlich sein.

DSC06840 DSC07580

 

Liebe Oberstufenschüler, liebe Schüler des E-Jahrgangs,

der Ausweis für das Sozialzertifikat kann nach der Anmeldung auf unserer Homepage unter der Rubrik OBERSTUFE/ Oberstufe aktuell/ Punkt 9 selbst ausgedruckt werden. Bitte tragt alle Aktivitäten sozialer Natur in diesen Ausweis ein. Auf der Grundlage dieses Ausweises werden die Sozialzertifikate verfasst. Sollten sich weitere Fragen ergeben, sprecht mich gerne an!

 

Frau Sonntag