Mitteilungen der Schule

Hohe Auszeichnung für deutsche Lehrerfortbildung

dome

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge (USA) – bekannt als weltbeste technisch-naturwissenschaftliche Hochschule – hat am 15.09.2017 für eine deutsche Lehrer-Fortbildungsveranstaltung eine seiner höchsten Auszeichnungen verliehen.

In Cambridge nahmen sechs Mitglieder des Organisationsteams von Schule MIT Wissenschaft den Great Dome Award entgegen. Darunter auch Marcel Muth, der als Oberstufenleiter am Gymnasium am Mühlenberg - Europaschule - tätig ist. Sie erhielten den Preis dafür, dass sie unter dem Dach des MIT Club of Germany ehrenamtlich seit 2014 jedes Jahr eine dreitägige Fortbildungsveranstaltung organisieren. Jeweils mehr als 100 Lehrkräfte der Naturwissenschaften aus dem ganzen Bundesgebiet nehmen teil. „Begeisterer begeistern“ – dies ist das Motto, unter dem man sich auch in diesem Jahr trifft, und zwar vom 10.–12.11.2017 in Dresden.

Veranstaltungen für Lehrkräfte, die eine fachwissenschaftliche Ausrichtung haben, sind rar geworden. Zwar ist Fachfortbildung Aufgabe der Bundesländer, doch klagen Lehrkräfte schon lange darüber, dass sie kaum mehr angeboten wird. Schule MIT Wissenschaft stellt ein hochkarätiges Angebot dieser Art dar, bei dem sich Vorträge, Workshops und Erfahrungsaustauschrunden abwechseln. Die Veranstaltung ist besetzt mit Koryphäen ihrer Wissenschaftsrichtung, darunter regelmäßig Nobelpreisträger (diesmal Klaus von Klitzing), Professoren vom MIT aus den USA sowie eine Reihe weiterer herausragender Wissenschaftler, die über aktuelle Forschung berichten.

Darüber hinaus sind seit drei Jahren jeweils im Januar zwei Studenten vom MIT am GaM zu Gast. Für die Dauer von drei Wochen unterrichteten die Studenten im Rahmen des „Global Teaching Labs“ unsere Schüler.

 

Links:

www.MIT-club-of-germany.de

https://www.schule-mit-wissenschaft.de

http://misti.mit.edu/global-teaching-labs

 

great dome award