Kunst / Musik

Paula von A bis Z: Die Klasse 5d liest aus selbstgestalteten Büchern vor

Ungewöhnlich leise ist es am Mittwochmorgen  in der 5d, wenn aus den selbst geschriebenen und mit farbigen Illustrationen gestalteten Büchern vorgelesen wird.

„Glück im Unglück“,  „Der pinke Elefant“, „Paulas Jugend“,  „Das Glückskind, das nie Ärger bekommt“, Paula von A bis Z“, so heißen einige der Bücher, die im Kunstunterricht der letzen Wochen entstanden sind und deren Einband die Schüler und Schülerinnen ebenfalls kunstvoll gestaltet haben. Was da so alles passiert, wenn Paul oder Paula mit  einem Wolken – Elefant, einer Straßenbahn, einem Boot und einem Swimmingpool  sowie einigen anderen seltsamen Dingen zu tun haben, davon erzählen die fantasievoll und detailreich erzählten Geschichten.

Die Fotos zeigen einige der Einbandgestaltungen  und  die konzentrierte Vorlesesituation, bei der auch die Klassenlehrerin als Gast  zur Zuhörerin wurde.

 

Bucheinbände kopie

 

Vorlesen kopievorlesen 2 kopie

Vielleicht finden sich in den Sommerferien an Regentagen oder im Freibad weitere interessierte Zuhörer? Mir hat es Freude gemacht, euren Geschichten zu lauschen, seid weiter fantasievoll und kreativ!

Angela Kallen